Hauptinhalt

Station XII Foto R. Baden

Der Kapellenkreuzweg am Saalecker Berg, der als Rundweg um Kloster Altstadt im Jahr 1733 errichtet wurde, gehört zu den schönsten Hinterlassenschaften der Franziskaner in Hammelburg.  Als ausführende Künstler werden in der Klosterchronik der Hammelburger Bildhauer Johann Jakob Faulstieg (1697-1768) und Frater Wenzeslaus Marx (1708-1773) aus Leitmeritz als Helfer genannt.

Nach mehreren Renovierungen wurde 1993 bis 1996 eine vollständige Restaurierung der gesamten Kreuzweganlage  durchgeführt.

Eine spezielle Kapellenkreuzwegführung wird von Gästeführer Reiner Stein angeboten. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Tourist-Information Hammelburg unter: 09732 902430

pdfKapellenkreuzweg_Flyer.pdf1.11 MB

Weitere Informationen zum Kapellenkreuzweg