Hauptinhalt

Die wunderbare Welt der Amnesie

Sa. 18 Okt, 2014 20:00

Kabarett mit Nessi Tausenschön


Sie ist ein Original, unverwechselbar und charismatisch. Die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises präsentiert ihr Programm "Die wunderbare Welt der Amnesie". Eines ist sicher: Sie werden lachen!

Preis:15,00 €

Vorverkauf:
Bunter Buchladen, Tel.: 09732/902-430

Veranstaltungsort:
Aula des Frobenius-Gymnasiums, Von-der-Tann-Str. 8

Veranstalter:
kulturbunt e.V.

Figurentheater "Der Kleine Mondbär"

Fr. 21 Nov, 2014 16:00

Die poetische, von Rolf Fänger erdachte Geschichte vom kleinen Mondbär und seinen vielen tierischen Freunden fasziniert die kleinen Zuschauer durch ihren geselligen, unterhaltsamen und liebevollen Charakter.

Statt vor üblichen Kulissen agieren die Figuren vor einem großen Bilderbuch, dessen Seiten für jeden der 4 Akte umgeblättert werden.

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und dauert ca. 50 Minuten.

Karten nur an der Tageskasse (30 Min. vor Beginn)

Eintritt: 7,00 €

Info-Tel.: 09534-8499003

Veranstaltungsort:

Kath. Pfarrzentrum, von-Hess-Str. 10

Veranstalter:

Das Bilderbuchtheater

Theateraufführung

Fr. 12 Dez, 2014 19:00
Veranstaltungsort:
Erthalle, Stadtteil Untererthal
Veranstalter:
FC Viktoria Untererthal

Theateraufführung

Sa. 13 Dez, 2014 19:00
Veranstaltungsort:
Erthalle, Stadtteil Untererthal
Veranstalter:
FC Viktoria Untererthal

Theateraufführung

So. 14 Dez, 2014 19:00
Veranstaltungsort:
Erthalle, Stadtteil Untererthal
Veranstalter:
FC Viktoria Untererthal

Figurentheater: YAKARI - Der kleine Indianerjunge

Do. 14 Apr, 2016 16:00 - 16:50

Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im deutschsprachigen Raum.

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre erlebt Yakari nun neue Abenteuer auf der Bühne des Karfunkel-Figurentheaters, die er nun zusammen mit seinem Hund KNICKOHR, dem Indianer MÜDER KRIEGER, dem Raben KRICKKRACK und dem RIESENVIELFRASS bestehen muss.

Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück  ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Karten nur an der Tageskasse -30 Min. vor Beginn
Eintritt: 7,- €

Veranstaltungsort:
Pfarrzentrum
Von-Hess-Str. 14

Veranstalter:
Karfunkel-Figurentheater

 

Literarischer Bilderbogen

Mi. 4 Mai, 2016 19:30

Einlass: 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bocksbeutelkeller, im Kellereischloß, Kirchgasse 4

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum

Literarischer Bilderbogen

Fr. 6 Mai, 2016 19:30
Jeden Tag bis Sa. 7 Mai, 2016

Einlass: 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bocksbeutelkeller im Kellereischloß, Kirchgasse 4

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum

Literarischer Bilderbogen

Sa. 7 Mai, 2016 19:30
Jeden Tag bis Sa. 7 Mai, 2016

Einlass: 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bocksbeutelkeller im Kellereischloß, Kirchgasse 4

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum

Literarischer Bilderbogen

Do. 12 Mai, 2016 19:30

Einlass: 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bocksbeutelkeller, Kirchgasse 4

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum

Aufführung "Bilder"-Kostümgruppe / Straßentheater

So. 12 Jun, 2016 14:00

Veranstaltungsort:

Hof Einhorn-Apotheke - im Anschluss

"Teufelsbannen nach Hans Sachs" (4-Personen -Stück)

Eintritt frei

Veranstaltungsort:

Wankelhof, Fam Beichel, Dalbergstr.

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum

Figurentheater "Mascha und der Bär"

Di. 25 Okt, 2016 16:00 - 16:50

In einer liebevollen Inszenierung zeigt DAS BILDERBUCHTHEATER diese für Kinder sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert.

Die kleine Mascha lebt mit ihrem Freund, dem Bär im Wald. An einem wunderschönen Tag hat der Bär Geburtstag. Klar, dass Mascha ihm für diesen Tag eine Geburtstagstorte backen möchte. Doch wie immer ist Mascha ziemlich zerstreut und bringt in ihrer etwas chaotischen Arbeitsweise einiges durcheinander. Zuerst vergisst sie mal die Eier, bevor ihr ein weiteres Missgeschick passiert: Versehentlich nimmt sie noch das Ei einer Henne, aus dem bald ein kleines Küken schlüpfen soll, wobei es der nervös wartende Hahn und seine Henne kaum erwarten können, endlich Eltern zu werden.

Aber nicht nur die Hühner sind über Maschas Verhalten entsetzt, auch dem gierig umherschleichenden Fuchs passt es gar nicht, dass Mascha alle Eier zum backen verbraucht. Aber hinterlistig, wie er nun mal ist, hat er schon längst einen Plan.

In diesem ganzen Durcheinander verschlingt nun auch noch das gefräßige Hausschein die Geburtstagstorte für den Bär.

Wird es Mascha gelingen, noch schnell eine neue Torte zu backen und was hat eigentlich der Fuchs vor ?

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 50 Minuten.

Veranstaltungsort:
Pfarrzentrum, Oskar-Röll-Platz

Eintritt: 8,- €, Karten an der Tageskasse ab 15.30 Uhr

Veranstalter:
Das Bilderbuchtheater

Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Do. 16 Feb, 2017 16:00 - 17:50

 

Mit einer völlig neuen Inszenierung dieses Klassikers nach dem bekannten Kinderbuch von Otfried Preußler überrascht das Karfunkel-Theater seine kleinen Zuschauer.
Karten nur an der Tageskasse (30Min. vor Beginn)
Eintritt: Kinder: 8,00 €, Erwachsene 10,00 €
Info-Tel.: 0177-5201151

Veranstaltungsort:

Kath. Pfarrzentrum, Von-Hess-Str. 10

Veranstalter:

Karfunkel-Theater

Theaterstück "Sommernachtstraum"

Fr. 30 Jun, 2017 19:30
Jeden Tag bis Sa. 1 Jul, 2017

Veranstaltungsort:

Schloßbühne Schloß Saaleck

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum

 

Theaterstück "Sommernachtstraum"

Sa. 1 Jul, 2017 19:30
keine Wiederholung

Beim "Sommernachtstraum" werden diesmal verbotene Liebesabenteuer und verwunschene Elfenreigen, unbarmherzige Herrscherpflicht und herzhafte Handwerkerfröhlichkeit die unterschiedlichen Facetten der Liebe zum Leuchten bringen. Die berühmte Vorlage von William Shakespeare diente Claudia Albrecht als Ausgangspunkt, für die Schauspieler eine feenhaft spritzige Komödie neu zu gestalten - passend für eine verträumte Sommernacht.

Veranstaltungsort:

Schloßbühne Schloß Saaleck

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum

 

Theaterstück "Sommernachtstraum"

Sa. 1 Jul, 2017 19:30
Jeden Tag bis Sa. 1 Jul, 2017

Veranstaltungsort:

Schloßbühne Schloß Saaleck

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum

 

Theaterstück "Sommernachtstraum"

Fr. 7 Jul, 2017 19:30
Jeden Tag bis Sa. 8 Jul, 2017

Beim "Sommernachtstraum" werden diesmal verbotene Liebesabenteuer und verwunschene Elfenreigen, unbarmherzige Herrscherpflicht und herzhafte Handwerkerfröhlichkeit die unterschiedlichen Facetten der Liebe zum Leuchten bringen. Die berühmte Vorlage von William Shakespeare diente Claudia Albrecht als Ausgangspunkt, für die Schauspieler eine feenhaft spritzige Komödie neu zu gestalten - passend für eine verträumte Sommernacht.

Veranstaltungsort:

Schloßbühne Schloß Saaleck

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum

Theaterstück "Sommernachtstraum"

Sa. 8 Jul, 2017 19:30
Jeden Tag bis Sa. 8 Jul, 2017

Beim "Sommernachtstraum" werden diesmal verbotene Liebesabenteuer und verwunschene Elfenreigen, unbarmherzige Herrscherpflicht und herzhafte Handwerkerfröhlichkeit die unterschiedlichen Facetten der Liebe zum Leuchten bringen. Die berühmte Vorlage von William Shakespeare diente Claudia Albrecht als Ausgangspunkt, für die Schauspieler eine feenhaft spritzige Komödie neu zu gestalten - passend für eine verträumte Sommernacht.

Veranstaltungsort:

Schloßbühne Schloß Saaleck

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum

Peter Weiss "Die Ermittlung" - Szenische Lesung

So. 22 Okt, 2017 19:00

In seinem Theaterstück verarbeitete Peter Weiss den Frankfurter Auschwitzprozess. Anhand der Originalaussagen von Zeugen und KZ-Aufsehern zeichnet er den Weg der Opfer von der Ankunft an der Rampe über das Leiden im Lager bis hin zur Ermordung in den Gaskammern auf beklemmende Art und Weise nach.

Die Hammelburger Theatergruppe "spectaculum", die seit ihrer Gründung 1988 große Werke der Weltliteratur auf die Bühne bringt, präsentiert Auszüge aus dem Dokumentardrama in Erinnerung and die Deportation der jüdischen Bevölkerung unserer Region vor 75 Jahren.

Eintritt: 10,00 €

Veranstaltungsort:

Kath. Pfarrzentrum, von Hess Str. 10

Veranstalter:

Laienspielgruppe "spectaculum"

Figurentheater "Mascha und der Bär" im Kath. Pfarrzentrum

Do. 19 Apr, 2018 16:00

Veranstaltungsort:
Kath. Pfarrzentrum, -Von-Hess-Str. 12

Veranstalter:
Das Bilderbuchtheater

Theateraufführung - „Die Irre von Chaillot“ Von Jean Giradoux

Do. 5 Jul, 2018 18:30

Geldgierige Spekulanten haben Erdöl unter den Straßen von Paris entdeckt und drohen nun, die Stadt in die Luft zu sprengen, um an die Ressourcen zu gelangen. Doch die alte Aurélie, die „Irre von Chaillot“, Schutzherrin der kleinen Leute von Paris, heckt mit ihren nicht minder bizarren Freundinnen einen Plan aus, um die Stadt zu retten. Vernunft und Nächstenliebe sollen den Sieg über die Mächte des Bösen davontragen. Giraudoux schrieb sein modernes Märchen 1943, hoffend auf ein baldiges Ende des 2. Weltkrieges

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schlossbühne Schloss Saaleck, Saaleckstr. 1

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum e.V.

Theateraufführung - „Die Irre von Chaillot“ Von Jean Giradoux

Do. 12 Jul, 2018 18:30

Geldgierige Spekulanten haben Erdöl unter den Straßen von Paris entdeckt und drohen nun, die Stadt in die Luft zu sprengen, um an die Ressourcen zu gelangen. Doch die alte Aurélie, die „Irre von Chaillot“, Schutzherrin der kleinen Leute von Paris, heckt mit ihren nicht minder bizarren Freundinnen einen Plan aus, um die Stadt zu retten. Vernunft und Nächstenliebe sollen den Sieg über die Mächte des Bösen davontragen. Giraudoux schrieb sein modernes Märchen 1943, hoffend auf ein baldiges Ende des 2. Weltkrieges

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schlossbühne Schloss Saaleck, Saaleckstr. 1

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum e.V.

Theateraufführung - „Die Irre von Chaillot“ Von Jean Giradoux

Fr. 13 Jul, 2018 18:30

Geldgierige Spekulanten haben Erdöl unter den Straßen von Paris entdeckt und drohen nun, die Stadt in die Luft zu sprengen, um an die Ressourcen zu gelangen. Doch die alte Aurélie, die „Irre von Chaillot“, Schutzherrin der kleinen Leute von Paris, heckt mit ihren nicht minder bizarren Freundinnen einen Plan aus, um die Stadt zu retten. Vernunft und Nächstenliebe sollen den Sieg über die Mächte des Bösen davontragen. Giraudoux schrieb sein modernes Märchen 1943, hoffend auf ein baldiges Ende des 2. Weltkrieges

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schlossbühne Schloss Saaleck, Saaleckstr. 1

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum e.V.

Theateraufführung - „Die Irre von Chaillot“ Von Jean Giradoux

Sa. 14 Jul, 2018 18:30

Geldgierige Spekulanten haben Erdöl unter den Straßen von Paris entdeckt und drohen nun, die Stadt in die Luft zu sprengen, um an die Ressourcen zu gelangen. Doch die alte Aurélie, die „Irre von Chaillot“, Schutzherrin der kleinen Leute von Paris, heckt mit ihren nicht minder bizarren Freundinnen einen Plan aus, um die Stadt zu retten. Vernunft und Nächstenliebe sollen den Sieg über die Mächte des Bösen davontragen. Giraudoux schrieb sein modernes Märchen 1943, hoffend auf ein baldiges Ende des 2. Weltkrieges

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schlossbühne Schloss Saaleck, Saaleckstr. 1

Veranstalter:

Laienspielgruppe spectaculum e.V.

Theaterstück für Kinder "Die Saalenixe ist wieder da" im Museum Herrenmühle

Mi. 1 Aug, 2018 16:00

Theaterstück mit Handpuppen für Kinder ab 5 Jahren
von und mit Carolin Sell.
Anschließend Nixen basteln.
Preis: 4,- €

Veranstaltungsort:
Museum Herrenmühle
Turnhouter Str. 15

Veranstalter:
Museum Herrenmühle

Kindertheater: Ein Schnabel voller Glück

So. 30 Sep, 2018 14:00

Ali Fred klEin watschelstarkes Theater mit Happy Ent!

Alfred Büttner zeigt in seinem Korbtheater das Stück „Ein Schnabel voller Glück“.

Der Enterich Fred Schnabel will hoch hinaus. Endlich fliegen können wie ein Adler – das ist, wovon er träumt. Schon klingelt der Wecker, die Nacht ist vorbei und der Traum ist aus. Aber ist er das wirklich? Schließlich fehlen Fred doch nur ein paar Federn und er könnte alles wahr werden lassen…

So watschelt er neugierig in die Welt, um genau dieses Glück vom Fliegen vielleicht auf andere Weise zu entdecken. Natürlich hätte er dabei nie mit solchen turbulenten Schwierigkeiten gerechnet.

Da ein verrückter Italiener, dort ein hammerharter Fisch, die mit unglaublichen Vorstellungen vom großen Glück prahlen. Zudem sorgt sein Freund, der englische Taschenelefant, für reichlich Verwirrung in Korbhausen.

Alles nicht so einfach – Fred hat alle Flügel voll zu tun, seinen Traum nicht aus den Augen zu verlieren. Noch in diesem Stück will er das Glück finden. Endlich fliegen, unbedingt!

Ob es ihm gelingen wird? Alle halten den Schnabel an, bis es am Ende heißt: „…ein Schnabel voller Glück!“

Die witzige schnatterstarke Geschichte passt für Glückskinder und Pechvögel ab 3 Jahren und dauert 45 Minuten.

Es gibt bereits Eintrittskarten in der Bibliothek

Gesponsert wird das Kindertheater von unserem Freundeskreis "Lesezeichen"!

Zeitgleich findet auch der große Bücherflohmarkt vom Freundeskreis der Stadtbibliothek im Treppenhaus des Kellereischlosses statt.

Veranstalter: Stadtbibliothek Hammelburg

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Hammelburg, Kirchgasse 4

Theater: "Der fast keusche Josef"

Fr. 14 Dez, 2018 19:30
Jeden Tag bis So. 16 Dez, 2018

Keusch, aber halt nur fast - Theater in Untererthal

Die Theatergruppe des 1. FC Viktoria Untererthal bringt kurz vor Weihnachten den Dreiakter "Der fast keusche Josef" von Cornelia Willinger auf die Bühne der Erthal-Halle. Eine lustige und kurzweilige Komödie, die unterhaltsame Theaterabende versprechen. Premiere ist am Freitag der 14. Dezember um 19.30 Uhr. Weitere Termine sind Samstag 15.12. und Sonntag 16.12. jeweils um 19.30 Uhr.

Wolfgang Stenzel (Peter Brunner), Frankens Rotlichtgrösse Nr. 1, liebt alle Arten des Glückspiels. Mit strenger Hand führt er seine zwielichtigen Geschäfte im Milieu. Erst kürzlich hat er von einem Stammkunden ein Gestüt samt Pferden und Hausmeister Bruno (Stefan Gerlach) "übernommen" - zum Ausgleich für dessen horrende Spielschulden. Auf diesem idyllischen Landsitz lebt er nun, zusammen mit seiner frommen Cousine Sabine (Simone Knüttel), die nach seinem Herzinfarkt zu ihm gezogen ist, um sich um ihn zu kümmern. Zudem verdingt sich Maria (Dagmar Kilchert), die Tochter des vormaligen Gutsbesitzers, nun heimat- und mittellos, als Hausangestellte bei den Stenzels. Sein Imperium dirigiert und kontrolliert Wolfgang dank Überwachungskameras und seiner "Tschief-Marketing-Officer" Coco (Anja Heilmann) bequem vom Wohnzimmer aus. Auch der Schönheitschirurg Dr. Georg Manger (Robert Röthlein) hat Spielschulden beim Stenzel und versucht diese durch OPs und sonstigen Eingriffen an den Ladys abzuarbeiten. Sabine leidet sehr unter dem unsittlichen Lebenswandel ihres Cousins. Ihre unermüdlichen Anstrengungen, Wolfgang mit Unterstützung von Pater Fidelis (Michael Hüfner) von seinem verwerflichen Lebensstil abzubringen, verlaufen erfolglos. Erst ein Reitunfall scheint die Wende zu bringen...

Der Kartenvorverkauf ist am 02. und 09. Dezember ab 10 Uhr im Sportheim des FC Untererthal.

 

Veranstaltungsort: Erthal-Halle

Veranstalter: 1. FC Viktoria Untererthal

 

Theater: "Der fast keusche Josef"

Sa. 15 Dez, 2018 19:30
Jeden Tag bis So. 16 Dez, 2018

Keusch, aber halt nur fast - Theater in Untererthal

Die Theatergruppe des 1. FC Viktoria Untererthal bringt kurz vor Weihnachten den Dreiakter "Der fast keusche Josef" von Cornelia Willinger auf die Bühne der Erthal-Halle. Eine lustige und kurzweilige Komödie, die unterhaltsame Theaterabende versprechen. Premiere ist am Freitag der 14. Dezember um 19.30 Uhr. Weitere Termine sind Samstag 15.12. und Sonntag 16.12. jeweils um 19.30 Uhr.

Wolfgang Stenzel (Peter Brunner), Frankens Rotlichtgrösse Nr. 1, liebt alle Arten des Glückspiels. Mit strenger Hand führt er seine zwielichtigen Geschäfte im Milieu. Erst kürzlich hat er von einem Stammkunden ein Gestüt samt Pferden und Hausmeister Bruno (Stefan Gerlach) "übernommen" - zum Ausgleich für dessen horrende Spielschulden. Auf diesem idyllischen Landsitz lebt er nun, zusammen mit seiner frommen Cousine Sabine (Simone Knüttel), die nach seinem Herzinfarkt zu ihm gezogen ist, um sich um ihn zu kümmern. Zudem verdingt sich Maria (Dagmar Kilchert), die Tochter des vormaligen Gutsbesitzers, nun heimat- und mittellos, als Hausangestellte bei den Stenzels. Sein Imperium dirigiert und kontrolliert Wolfgang dank Überwachungskameras und seiner "Tschief-Marketing-Officer" Coco (Anja Heilmann) bequem vom Wohnzimmer aus. Auch der Schönheitschirurg Dr. Georg Manger (Robert Röthlein) hat Spielschulden beim Stenzel und versucht diese durch OPs und sonstigen Eingriffen an den Ladys abzuarbeiten. Sabine leidet sehr unter dem unsittlichen Lebenswandel ihres Cousins. Ihre unermüdlichen Anstrengungen, Wolfgang mit Unterstützung von Pater Fidelis (Michael Hüfner) von seinem verwerflichen Lebensstil abzubringen, verlaufen erfolglos. Erst ein Reitunfall scheint die Wende zu bringen...

Der Kartenvorverkauf ist am 02. und 09. Dezember ab 10 Uhr im Sportheim des FC Untererthal.

 

Veranstaltungsort: Erthal-Halle

Veranstalter: 1. FC Viktoria Untererthal

 

Theater: "Der fast keusche Josef"

So. 16 Dez, 2018 19:30
Jeden Tag bis So. 16 Dez, 2018

Keusch, aber halt nur fast - Theater in Untererthal

Die Theatergruppe des 1. FC Viktoria Untererthal bringt kurz vor Weihnachten den Dreiakter "Der fast keusche Josef" von Cornelia Willinger auf die Bühne der Erthal-Halle. Eine lustige und kurzweilige Komödie, die unterhaltsame Theaterabende versprechen. Premiere ist am Freitag der 14. Dezember um 19.30 Uhr. Weitere Termine sind Samstag 15.12. und Sonntag 16.12. jeweils um 19.30 Uhr.

Wolfgang Stenzel (Peter Brunner), Frankens Rotlichtgrösse Nr. 1, liebt alle Arten des Glückspiels. Mit strenger Hand führt er seine zwielichtigen Geschäfte im Milieu. Erst kürzlich hat er von einem Stammkunden ein Gestüt samt Pferden und Hausmeister Bruno (Stefan Gerlach) "übernommen" - zum Ausgleich für dessen horrende Spielschulden. Auf diesem idyllischen Landsitz lebt er nun, zusammen mit seiner frommen Cousine Sabine (Simone Knüttel), die nach seinem Herzinfarkt zu ihm gezogen ist, um sich um ihn zu kümmern. Zudem verdingt sich Maria (Dagmar Kilchert), die Tochter des vormaligen Gutsbesitzers, nun heimat- und mittellos, als Hausangestellte bei den Stenzels. Sein Imperium dirigiert und kontrolliert Wolfgang dank Überwachungskameras und seiner "Tschief-Marketing-Officer" Coco (Anja Heilmann) bequem vom Wohnzimmer aus. Auch der Schönheitschirurg Dr. Georg Manger (Robert Röthlein) hat Spielschulden beim Stenzel und versucht diese durch OPs und sonstigen Eingriffen an den Ladys abzuarbeiten. Sabine leidet sehr unter dem unsittlichen Lebenswandel ihres Cousins. Ihre unermüdlichen Anstrengungen, Wolfgang mit Unterstützung von Pater Fidelis (Michael Hüfner) von seinem verwerflichen Lebensstil abzubringen, verlaufen erfolglos. Erst ein Reitunfall scheint die Wende zu bringen...

Der Kartenvorverkauf ist am 02. und 09. Dezember ab 10 Uhr im Sportheim des FC Untererthal.

 

Veranstaltungsort: Erthal-Halle

Veranstalter: 1. FC Viktoria Untererthal

 

IMPRO THEATER PIPPERLAPUP

Fr. 19 Jul, 2019 19:00
Jeden Tag bis Fr. 19 Jul, 2019

Veranstaltungsort: Freilichtbühne Schloss Saaleck, Am Schlossberg

Veranstalter: spectaculum

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt frei