Hauptinhalt

Stadt Hammelburg

Am 14. Oktober 2018 finden in Bayern die Wahlen zum 18. Bayerischen Landtag und die 16. Bezirkswahlen statt.

Das Wählerverzeichnis zur Landtags- und Bezirkswahl für die Stadt Hammelburg wird in der Zeit von Montag, 24.09. bis Freitag 28.09.2018 während der allgemeinen Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt, Zi.-Nr. 36, Frobeniusstr. 2, 97762 Hammelburg für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereit gehalten.

Stimmberechtigt sind alle volljährigen Deutschen, die am Tag der Abstimmung in Hammelburg den Schwerpunkt ihrer Lebensbeziehungen haben und darüber hinaus seit mindestens drei Monaten in Bayern ihre Wohnung – zur Stimmberechtigung bei der Bezirkswahl zusätzlich seit mindestens drei Monaten – ihre Wohnung im gleichen Bezirk innehaben und für die keine speziellen Wahlausschussgründe vorliegen.

Stimmberechtigte, die im Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens 23.09. eine Wahlbenachrichtigungskarte. Auf der Rückseite kann damit ein Wahlschein (und auch Briefwahl) beantragt werden. Dieser Antrag muss persönlich unterschrieben sein. Wer den Antrag für eine andere Person stellt, muss dies durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht (auf der Karte möglich!) nachweisen. Es können allerdings nicht mehr als 4 Wahlberechtigte vertreten werden.

Briefwahlunterlagen können Sie voraussichtlich gegen Mitte September im Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung (s.o.) und zu gegebener Zeit in der Markthalle beantragen.

Briefwahl kann entweder schriftlich (auch per E-Mail oder Fax), oder auch elektronisch über die Homepage (www.hammelburg.de, Bürgerserviceportal) sowie QR-Code (auf Wahlbenachrichtigung aufgedruckt) beantragt werden.

Sie kann bis Freitag, 12.10.18, 15 Uhr beantragt werden. Im Falle plötzlicher Erkrankung noch bis Sonntag, 14.10.18, 15 Uhr.

Am Wahlsonntag (14.10.18, 8-18 Uhr) bei der Wahl im allgemeinen Wahlbezirk ist es für die Wahlhelfer von großem Vorteil, wenn neben einem Ausweis die Wahlbenachrichtigungskarte(n) im aufgedruckten Wahllokal vorgelegt wird.

Zum Bürgerentscheid und Ratsbegehren „Bürgerhaus“ erhalten alle Stimmberechtigen ebenfalls eine Wahlbenachrichtigungskarte, die aufgrund gesetzlicher Fristen „später“ zugestellt wird. Bei persönlicher Abholung der Briefwahlunterlagen im Einwohnermeldeamt wird empfohlen, die Zustellung dieser „zweiten“ Karte abzuwarten, um sich einmal den Weg zur Stadtverwaltung und damit verbundene Wartezeiten einzusparen.

Stimmberechtigt bei den Entscheiden sind alle Personen, die am Tag der Bürgerentscheide (14.10.18) Unionsbürger sind, das 18. Lebensjahr vollendet haben, sich seit mindestens zwei Monaten in der Stadt Hammelburg mit dem Schwerpunkt ihrer Lebens-beziehungen aufhalten und nicht durch straf- oder zivilgerichtliche Entscheidung vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Weitere Informationen über Wahllokale und Fristen entnehmen Sie den Bekanntmachungen in den Aushangkästen.

Wegen Abschlussarbeiten für die Landtags- und Bezirkswahl und des Bürgerentscheids bleiben Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Standesamt und Friedhofsverwaltung am  Montag, 15.10.2018 ganztägig geschlossen!

 

Kontakt Wahlamt
Frobeniusstr. 2, 97762 Hammelburg
Tel. 09732/902 440, Fax 09732/902 5440
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Montag 8-12, 14 – 17.30 Uhr
Dienstag 8-12 Uhr
Mittwoch 8-12 Uhr
Donnerstag 8-16 Uhr
Freitag 8-12 Uhr
Sonderöffnungszeit: Samstag 06.10.18 von 9-12 Uhr

Neues aus dem Rathaus

Landratsamt Bad Kissingen zieht um

Das Landratsamt Bad Kissingen zieht derzeit in neue Räume um.

weiterlesen

Stadtblatt mit neuer Titelblattgestaltung

Schon wieder eine Premiere!

Wir präsentieren unser Stadtblatt mit neuem Titelblatt-Design!

Viel Vergnügen beim Blättern...

Stadtblatt_11_2017.pdf

 

 

weiterlesen

Fotos der Sportlerehrung 2017

Ab sofort können die Fotos der städtischen Sportlerehrung 2017 am 24.3.2017 über das Flickrkonto der Stadt Hammelburg abgerufen werden: https://flic.kr/s/aHskT75o3b

weiterlesen

Grundstücke und Immobilien von Privatpersonen

Im März 2016 fand eine Befragung von privaten Grundstücks- und Gebäudeeigentümern im Rahmen des Flächenmanagements in den Kommunen der Allianz Fränkisches Saaletal statt. Ab sofort finden Sie als ein Ergebnis...

weiterlesen

Information der Finanzabteilung

Der Stadtrat der Stadt Hammelburg hat in seiner Sitzung vom 18.5.2015 die Haushaltssatzung 2015 mit der Haushaltsplanung 2015 und die mittelfristige Finanzplanung 2016 bis 2018 beschlossen.

weiterlesen

Das Hammelburger Stadtblatt

Um seinen Bürgerinnen und Bürgern möglichst transparent gegenüber zu treten, ist es Bürgermeister Armin Warmuth ein großes Anliegen, ab 2015 monatlich ein „Stadtblatt" herauszugeben.

weiterlesen

SEPA Konten der Stadtverwaltung

Mit SEPA wurde in der Europäischen Union ein „einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum“ geschaffen. Die bisherigen nationalen Zahlungsverfahren für Überweisungen und Lastschriften werden spätestens ab 2014 abgelöst. Die Hammelburger Stadtkasse ist bereits mit...

weiterlesen

Heiraten in Hammelburg

Wenn Sie für Ihre Trauung nur das Beste wollen, dann sollten Sie in Hammelburg heiraten. Die Mitarbeiter des Standesamts Hammelburg organisieren mit Ihnen gemeinsam die wichtigste Stunde Ihres gemeinsamen Lebens...

weiterlesen