Hauptinhalt

Logo Privatweingut Schloss SaaleckDipl. Ing. Weinbau Ulrike Lange
Am Marktplatz 1
97762 Hammelburg
Tel. 09732/7887450
Fax 09732/7887451
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.weingut-schloss-saaleck.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 Uhr - 13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 14.00 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 16.00 Uhr (Juni bis Oktober)

Das Privat-Weingut Schloss Saaleck wurde 1298 erstmals als Weingut des Klosters von Fulda erwähnt und zählt zu den ältesten Weingütern in ganz Franken. Heute noch wachsen die Weinreben in den alten, bis zu 80% steilen Weinlagen. Viele Weinbergsarbeiten und die komplette Traubenernte werden mit der Hand durchgeführt. Die Familie Lange bewirtschaftet 18,5 ha Weinberge. Das gesamte Weingut wurde auf biologischen Weinbau umgestellt und seit 2013 werden nur Bio-zertifizierte Weine hergestellt.Bocksbeutel in den Weinbergen von Hammelburg

Das Privat-Weingut Schloss Saaleck ist in Hammelburg mit seinen 18,5 ha das größte Weingut am Ort. In der Einzellage Saalecker Schlossberg ist ein Großteil der Rebanlagen mit einer denkmalgeschützten historischen Weinbergsmauer aus dem Jahr 1729 komplett umgeben. Im sogenannten „Chateau Schlossberg" wachsen hervorragende Rot- und Weißweine. Im besonderen Mikroklima innerhalb der Weinbergsmauer fühlt man sich wie in einer anderen Welt!
Nur wenige Produkte spiegeln so stark die individuelle Handschrift von uns Winzern wieder, wie der Wein im Glas. Kaum ein anderer baut so einen starken Bezug zu seinen Produkten auf, als dies jedes Jahr aufs Neue wir Winzer es tun.
Vom sorgfältigen Rückschnitt der Triebe, über das Sprießen des ersten zarten Grüns und der Entwicklung der Blüte bis über die Reife der gesunden vollreifen Trauben, verbindet uns der ständig spannende Kontakt und Austausch mit den Reben und der Natur. Daher ist es für uns selbstverständlich nachhaltig und ökologisch unseren Wein zu produzieren um auch für die nachfolgenden Generationen die besten Grundvoraussetzungen für die Weinherstellung zu erhalten.
Familie Lange vom Privatweingut Schloss SaaleckNach der Ernte der Trauben schließt sich die Arbeit im Weinkeller an. Hier erhalten wir die gewachsene Qualität vom Weinberg. Im Weinkeller bewahren wir mit Fingerspitzengefühl die Natürlichkeit und den Charakter eines jeden Weines, den er vom Weinberg mitgebracht hat. Den Lagen- und Terroircharakter machen wir für die Nase und Gaumen schmeckbar und erlebbar. So entstehen individuelle Weine mit höchster Qualität.

Die besondere Lage
Zwischen Main und Rhön liegt die fränkische Saale. Im Tal findet man den Bundsandstein und an den steilen Rebhängen den unteren Muschelkalk. Das Terroir prägt den Wein dieser wunderbaren Region. Und letztendlich ist es die Hand des Winzers, gepaart mit Leidenschaft und der Erfahrung für seine Lagen und Reben, die den Weinen der verschiedenen Terroirs ihren besonderen Charakter verleihen.
Das fränkische Saaletal zeichnet sich durch das etwas kühlere Klima im Gegenzug zur Mainmetropole aus. Die Weine aus dem Saaletal präsentieren sich mit einen eigenen Charakter. Er definiert sich durch die feine Säure, die Mineralität und die ausgeprägten Fruchtkomponenten.
Ein Weinkritiker schrieb kürzlich über den Saalecker Wein: ... markanter Frankenwein der gehobenen Kategorie, wie ich ihn am Ende der Welt in dieser Form niemals erwartet hätte...
... Man hat es beim fränkischen Saalewein im Allgemeinen und beim Hammelburger Wein von Schloss Saaleck im Speziellen definitiv mit einem wundersamen Wein zu tun, wie ich sie stets suche und zu selten finde...

„Für Menschen, die den besonderen Geschmack schätzen"

www.weingut-schloss-saaleck.de