Hauptinhalt

Weinprinzessin Annika. Foto: Stadt Hammelburg/ Jochen VoglerBis zuletzt hatten alle dichtgehalten, doch nun ist es offiziell: Die neue Weinprinzessin, gekrönt im Jubiläumsjahr „1300 Jahre Hammelburg“ beim 52. Hammelburger Weinfest, heißt – Annika Kuchenbrod!

Annika repräsentiert die nächsten zwei Jahre die älteste Weinstadt Frankens und die Weine aus Frankens Saalestück. Sie folgt damit auf Antonia Müller, die dieses Amt fünf Jahre lang mit Bravour gemeistert hat.

Die Eltern der 20jährigen Feuerthalerin sind vielen Hammelburgern bestens bekannt, vor allem durch ihre urige Schoppentenne, die die Familie seit 1997 führt. Alle packen mit an, wenn die Wirtschaft geöffnet hat: Mutter Heidrun, Vater Armin, Schwester Bianca und natürlich Annika.
Weinbau betreiben die Kuchenbrods allerdings schon länger, mittlerweile in der 4. Generation. Von klein auf war Annika bei der Weinlese und beim Weinabfüllen mit dabei. „Das wurde mir praktisch in die Wiege gelegt!“, sagt sie heute. Einen halben Hektar Rebfläche bewirtschaftet die Familie, “Müller-Thurgau, Bacchus und Silvaner sind die Rebsorten, die wir anbauen.“ Die neue Weinprinzessin weiß, wovon sie spricht.

Beruflich macht Annika eine Ausbildung zur Ergotherapeutin. In ihrer Freizeit engagiert sie sich als Tonmischerin bei den Feuerthaler Musikanten und geht gern mit Hündin Bella in Wald und Wiesen spazieren.

Natürlich, charmant, offen, fröhlich, gewandt und wie für das Amt der Weinprinzessin gemacht – so präsentiert sich die neue Hammelburger Weinprinzessin Annika Kuchenbrod. Wir wünschen ihr alles Gute, viel Spaß und viele inspirierende Begegnungen in ihrer Amtszeit!

Foto: Weinprinzessin Annika in den Feuerthaler Weinbergen. Stadt Hammelburg/ Jochen Vogler

Neues aus der Touristinfo

Sperrung der Bootsanlegestelle – Fränkische Saale – Am …

Ab Mittwoch, den 02.08.2017, bis voraussichtlich Anfang 2018 ist der Saaleabschnitt im Bereich der alten Saalebrücke in Hammelburg für alle Sportarten (Wasser- als auch Angelsport) gesperrt. Für die Weiterfahrt von...

weiterlesen

Familien-Radtour entlang der Fränkischen Saale und Wern…

Das sind doch prima Neuigkeiten: der Fernradwanderweg Fränkische Saale ist nun durchgehend befahrbar. Ab sofort müssen Radfahrer an der idyllischen Flussschleife bei Gräfendorf nicht mehr auf die Straße ausweichen...

weiterlesen

Preisverleihung des Wettbewerbs "Schöneres Saaleta…

Am 23. September fand die Preisverleihung des Wettbewerbs "Schöneres Saaletal 2016" statt - gleichzeitig auch die Jubiläumsgeburtstagsfeier "111 Jahre" des ausrichtenden Vereins "Tourismus Fränkisches Saaletal e. V.". Herzlichen Glückwunsch an die Sieger:

weiterlesen

Neue Wanderbroschüre – „Wege zu Natur, Wein & Kultu…

Seit kurzem gibt es eine neue Wanderbroschüre: „Wege zu Natur, Wein & Kultur – die älteste Weinstadt Frankens lädt zum Wandern ein“. Auf 54 Seiten werden 21 herrliche Wanderwege rund um...

weiterlesen

Unsere Imagebroschüre – Hammelburg präsentiert sich fac…

 

Ob für Touristen oder die eigenen Bürger: Hammelburg hat viel zu bieten, ist bunt, lebendig und „herzlich liebenswert“, wie die Imagebroschüre der Stadt.

Auf 40 Seiten wird darin die älteste Weinstadt...

weiterlesen

Der Hammelburger Stadtbrand

Nicht nur die Winzer haben eine lange Tradition in Hammelburg, sondern auch die Brenner. Im Jubiläumsjahr „1300 Jahre Hammelburg“ haben sich nun vier örtliche Brenner zusammengeschlossen, um eigens einen Hammelburger...

weiterlesen

Der Jubiläumswein

In edler Aufmachung zeigt sich der Bocksbeutel, aufwändig produziert nach einem Entwurf von Thomas Elsässer. Auch der Inhalt ist etwas ganz Besonderes: 6 Winzerbetriebe haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam einen...

weiterlesen

Wieder einen Schritt weiter

Der Lenkungsausschuss der lokalen Aktionsgruppe Leader im Landkreis Bad Kissingen hat dem Projekt "Neuausrichtung Museum und stadtarchitektonischer Stadtrundrundgang mit Begehbarmachung Baderturm" zugestimmt!

weiterlesen

Öffnungszeiten Tourist-Information

November bis April

Montag bis Freitag: 09:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

 

Mai bis Oktober

Montag bis Freitag: 09:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr, Samstag: 10:00 bis...

weiterlesen