Hauptinhalt

Bürgermeister Armin Warmuth, Stadtbaumeister Detlef Mohr und Klaus Keupp vom Stadtbauamt untersuchen die Lage am Europahaus - Foto Stadt Hammelburg / J. VoglerNatürlich ist das nur ein kleiner Aprilscherz:

Einen sofortigen Aufschub der geplanten Baumaßnahmen am Viehmarkt haben die neuesten geophysikalischen Untersuchungen des Landesamtes für Denkmalpflege zur Folge.

Mit Hilfe geophysikalischer Verfahren lassen sich im Boden verborgene und damit unbekannte Strukturen (Befestigungsgräben, Häuser, Gräber usw.) lagegerecht darstellen. Nachdem man bei ersten Sondierungsgrabungen bereits in wenigen Zentimetern Tiefe auf Fundamente der ehemaligen Kirche am Viehmarkt gestoßen war, zeichnet sich nun ab, dass das archäologisch zu untersuchende Areal deutlich größer ist.


„Vor allem am nordöstlichen Rand erwarten wir aufschlussreiche Funde, möglicherweise einen mittelalterlichen Friedhof oder gar ein reich ausgestattetes Fürstengrab" so Stadtbaumeister Detlef Mohr. Die spätestens Mitte April beginnenden Grabungen könnten auch Licht ins Dunkel bei der Frage nach dem Hamulo castellum bringen.

Erste Aufmessungen haben allerdings ergeben, dass das Europahaus dem Grabungsteam weichen muss. „Jetzt heißt es alles oder nichts!" wirbt Bürgermeister Armin Warmuth für die einmalige Chance und den damit verbundenen Abriss des Gebäudes.

Als Ausgleich sollen der Europaunion geeignete Räume in der alten Volksschule mietfrei zur Verfügung gestellt werden.

Im Klaren ist man sich auch darüber, dass sich die Fertigstellung der Baumaßnahme am Viehmarkt nun um mehrere Monate nach hinten verschieben wird. Die Anwohner sollen bereits kommende Woche in einer zweiten Anliegerversammlung informiert werden. Dem Stadtrat werden erste Ergebnisse in der Sitzung am 13.04., in der ursprünglich die Auftragsvergaben auf der Tagesordnung standen, präsentiert werden.

 

Stadt Hammelburg, 1.4.2015

Neues aus dem Rathaus

Ausschreibung Museum Herrenmühle - Schlosserarbeiten

AuftragsgegenstandAufwertung des Stadtmuseums Herrenmühle in Hammelburg; Schlosserarbeiten für Außenbeschilderung im Hof- und Straßenbereich

weiterlesen

Fotos der Sportlerehrung 2017

Ab sofort können die Fotos der städtischen Sportlerehrung 2017 am 24.3.2017 über das Flickrkonto der Stadt Hammelburg abgerufen werden: https://flic.kr/s/aHskT75o3b

weiterlesen

Grundstücke und Immobilien von Privatpersonen

Im März 2016 fand eine Befragung von privaten Grundstücks- und Gebäudeeigentümern im Rahmen des Flächenmanagements in den Kommunen der Allianz Fränkisches Saaletal statt. Ab sofort finden Sie als ein Ergebnis...

weiterlesen

Information der Finanzabteilung

Der Stadtrat der Stadt Hammelburg hat in seiner Sitzung vom 18.5.2015 die Haushaltssatzung 2015 mit der Haushaltsplanung 2015 und die mittelfristige Finanzplanung 2016 bis 2018 beschlossen.

weiterlesen

Das Hammelburger Stadtblatt

Um seinen Bürgerinnen und Bürgern möglichst transparent gegenüber zu treten, ist es Bürgermeister Armin Warmuth ein großes Anliegen, ab 2015 monatlich ein „Stadtblatt" herauszugeben.

weiterlesen

SEPA Konten der Stadtverwaltung

Mit SEPA wurde in der Europäischen Union ein „einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum“ geschaffen. Die bisherigen nationalen Zahlungsverfahren für Überweisungen und Lastschriften werden spätestens ab 2014 abgelöst. Die Hammelburger Stadtkasse ist bereits mit...

weiterlesen

Heiraten in Hammelburg

Wenn Sie für Ihre Trauung nur das Beste wollen, dann sollten Sie in Hammelburg heiraten. Die Mitarbeiter des Standesamts Hammelburg organisieren mit Ihnen gemeinsam die wichtigste Stunde Ihres gemeinsamen Lebens...

weiterlesen