Hauptinhalt

stadtlogokDie Bekanntmachungen und den Förderfortschritt zum Breitbandausbau der Stadt Hammelburg finden Sie hier.

 

Breitbandausbau der Stadt Hammelburg

Eingang der Genehmigung zum vorzeitigen Maßnahmebeginn mit Wirkung ab 30.06.2015

Die Genehmigung zum vorzeitigen Maßnahmebeginn mit Wirkung ab 30.06.2015 für die Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern wurde am 30.06.2015 durch die Regierung von Unterfranken an die Stadt Hammelburg erteilt.

Hammelburg, 30.06.2015

Armin Warmuth
Erster Bürgermeister

 

Bestätigung Kooperationsvertrag

Stellungnahme der Stadt Hammelburg bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrags bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR)

Das Dokument finden Sie hier. Stellungnahme

Die Unterzeichnung des Vertrages fand am 14.07.2015 satt.

Hammelburg, 14.07.2015

Armin Warmuth
Erster Bürgermeister

 

 

Zuwendungsbescheid

Eingang des Förderbescheides für den Ausbau der Breitbandversorgung

Der Förderbescheid für den Ausbau der Breitbandversorgung wurde am 13.10.2015 durch Herrn Finanzminister Dr. Markus Söder an die Stadt Hammelburg überreicht.

Hammelburg, 13.10.2015
Armin Warmuth
Erster Bürgermeister

 

 

Fördersteckbrief für das Erschließungsgebiet

Zur Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) wurde für die Stadt Hammelburg das endgültige Erschließungsgebiet veröffentlicht. Der Fördersteckbrief wird auf dem Portal des Breitbandzentrums veröffentlicht.

Die Karte des endgültigen Erschließungsgebietes finden Sie hier:                      

 

RTEmagicC BBBY 180x35 01

Die vorhergehenden Bekanntmachungen zum Förderfortschritt des Breitbandausbaus der Stadt Hammelburg finden Sie unter folgendem Link.

http://breitband-kg.de/gemeinden/Hammelburg

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Seufert von der Stadt Hammelburg zur Verfügung.

Tel: +49 (9732) 902 356
Fax: +49 (9732) 902 5451
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!